Bioland
Biohof Eilte Bioland

Ein Käse kann nur so gut sein wie seine Milch

Wir verkäsen ausschließlich unsere eigene Milch! Diese ändert ihre Zusammensetzung entsprechend dem Futterangebot im Laufe der Jahreszeiten. Dadurch sowie durch die handwerkliche Verarbeitung ist auch der Käse leichten Schwankungen in Farbe, Konsistenz, Lochbildung sowie Geschmack unterworfen. Aber dies ist kein Makel, sondern ein Qualitätsmerkmal, denn das unterscheidet unseren Käse von industriell hergestellter Ware!

Sowohl Kuh- als auch Büffelmilch werden vor der Verarbeitung kurzzeitig auf 60° C erhitzt und anschließend mithilfe von Eiswasser sofort wieder gekühlt.

Seinen guten Geschmack verdankt unser Käse der Reifezeit in klimatisierten Reifungsräumen. Über einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen reift er auf Naturholzbrettern zu einem wohlschmeckenden und gesunden Lebensmittel heran. Da wir keinerlei Fungizide verwenden, kommt während dieser Zeit der intensiven Käse-Pflege von Hand eine wichtige Rolle zu. 

 

 

Eilter Bauernkäse

Unser Eilter Bauernkäse wird auf unserem Hof nach altbewährter Rezeptur aus Kuhmilch hergestellt. Typisch für den Schnittkäse sind ein mild-würziges Aroma, die leicht cremige Struktur und die gelbe Farbe.

Neben einem Schnittkäsesortiment mit 11 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhalten Sie bei uns cremig-milden Camembert, kräftigen Blauschimmelkäse, Frischkäsezubereitungen sowie Kochkäse und Quark.

Unser komplettes Käsesortiment bekommen Sie auf den verschiedenen Wochen- und Bauernmärkten der Region. Außerdem finden Sie ihn im Raum Hannover-Bremen-Hamburg in einer Vielzahl Bio- und Hofläden, einigen Supermärkten sowie auf diversen Speisekarten der regionalen Gastronomie und natürlich bei uns ab Hof. 

Büffelkäse - ein Sensibelchen

Büffelkäse ist genauso speziell wie die Wasserbüffelkühe, die die Milch dafür geben. Diese Milch ist doppelt so fetthaltig wie Kuhmilch und schmeckt sahniger und auch etwas intensiver, als man von der ansonsten ähnlich schmeckenden Kuhmilch gewohnt ist. Keinesfalls ähnelt der Geschmack der Büffelkäse dem von Ziege oder Schaf!

Auch Büffelkäse enthält Laktose, wobei diese bei zunehmender Reifungsdauer  - genau wie bei Kuhmilchkäse - abgebaut wird. Dennoch verhält es sich beim Verkäsen die Büffelmilch insgesamt anders, was z.B. Ausbeute, Geschmack, Lochung und Rindenverhalten angeht. Da es in Deutschland zum Thema Büffelkäse wenig Erfahrungswerte gibt, auf die man zurückgreifen könnte, sind wir sehr kreativ geworden. Durch die Kombination von Ausprobieren und Fachwissen sind spannende Käsesorten entstanden, die sich sehen lassen können - so das Urteil unserer Kunden. Das zählt für uns mehr als jede wissenschaftliche Studie!

 

 

 

 
Eilter Bauernkäse
Eilter Büffelkäse